Civilization – Der Klassiker der Rundenstrategiespiele

Wer sich im Genre der Strategiespiele umschaut, stolpert früher oder später über das erfolgreichste Rundenstrategiespiel aller Zeiten: Civilization. Bereits 1991 entwickelte Sid Meier dieses Meisterwerk. Damals noch für das Betriebssystem MS-DOS vorgesehen war es später dann auch für alle anderen PC-Plattformen (z.B. Windows) verfügbar. Seitdem sind neben den fünf inzwischen verfügbaren Teilen auch Dutzende Add Ons und Erweiterungen erschienen. Das Spielprinzip ist in diesen knapp 22 Jahren aber vom Grundsatz her beibehalten worden.

Civilization Screenshot

Blicks ins Spiel: Civilization – Gebietseroberung

Die letzten 22 Jahre im Überblick

Diese Teile der Serie sowie Add Ons von Civilization sind bisher erschienen:

  • 1991 – Civilization 1
  • 1996 – Civilization 2
  • 1996 – Civilization 2 – Conflicts in Civilization
  • 1997 – Civilization 2 – Fantastic Worlds
  • 2001 – Civilization 3
  • 2002 – Civilization 3 – Play The World
  • 2003 – Civilization 3 – Conquests
  • 2005 – Civilization 4
  • 2006 – Civilization 4 – Warlords
  • 2007 – Civilization 4 – Beyond the Sword
  • 2010 – Civilization 5
  • 2012 – Civilization 5 – Gods & Kings

Neben diesen Fortsetzungen gibt es für jede Civilization Version unzählige kleinere Extras, Bundles, Maps und viele andere nützliche zusätzliche Funktionen. Außerdem verfügbar und auch von Sid Meier entwickelt ist der Ableger Colonization, der eine kleine Abwandlung des Spiels Civilization darstellt.

Von den Anfängen bis hinaus in die Weiten des Weltalls

Der Sinn des Spiels Civilization besteht darin, eine Zivilisation mit Geschick, den richtigen Entscheidungen und einer guten Strategie von der Jungsteinzeit bis zur Weltraumansiedlung zu führen. Dabei gilt es Einiges zu beachten: Denn nur wenn alle Handlungen im Spiel strategisch wohl durchdacht sind, ist es möglich das Kernziel von Civilization als Erster zu erreichen. Gespielt wird das Spiel in einzelnen Runden. Zwischen den jeweiligen Runden läuft die Zeit nicht weiter. So wird jedem Spieler ermöglicht, über jeden weiteren Spielzug in Ruhe nachzudenken und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies ist bei der Komplexität des Spiels auch dringend anzuraten. Falsche Entscheidungen führen in der Regel nämlich schnell zu einer Niederlage. Zu diesen Fehlentscheidungen gehört unter anderem die Wahl des Weltwunders, das man zuerst erbaut.

Civilization Screenshot

Blick ins Spiel: Civilization – Darstellung von Bismarck

Civilization ist mitunter recht zeitaufwendig. Einzelne Spiele sind hier nachvollziehbar nicht immer innerhalb einer Stunde durchgespielt. Manchmal kann es auch Tage dauern, ehe während eines Spiels der Sieger und die Verlierer ermittelt werden konnten. Trotzdem bietet das Strategiespiel einen entscheidenden Vorteil: Durch das Rundenprinzip lässt sich Civilization aber problemlos im Sekundentakt unterbrechen und an einem anderen Tag fortsetzen.

Die besten Tipps und Tricks

Angesichts des Spielumfangs gilt es einige Grundregeln zu beachten. Gerade für Neulinge bieten diese Hinweise einen erleichterten Einstieg:

  • Die Tutorials nicht auslassen, sondern durchspielen
  • Die richtige und passende Zivilisation für die eigene Spielweise auswählen
  • Frühzeitig Weltwunder bauen
  • Die Zufriedenheit der eigenen Bevölkerung und die Kultur im Auge behalten
  • Die Diplomatie nutzen, damit erspart man sich einige rohstoffintensive und unnütze Schlachten (d.h. mit den Gegner über Gebiete und Rohstoffe verhandeln)
  • Truppen richtig aufstellen und in Ringen um den Feind herum aufbauen (Nahkämpfer, Fernkämpfer, Geschütze)
  • Dabei die Stärken und Schwächen der jeweiligen Truppen beachten (z.B. Geschütze nicht an vorderster Front positionieren, da sie in kurzer Entfernung zum Feind nicht einsetzbar sind)
  • Technologien rechtzeitig entwickeln und dort (eigene) Prioritäten setzen
Civilization Screenshot

Blick ins Spiel: Civilization – Truppen stehen sich gegenüber

Die riesige Civilization Community lässt grüßen

Rund um Civilization gibt es eine große und kaum überblickbare Community. Dies liegt unter anderem auch daran, dass es bei diesem Spiel bislang kaum negative Einschnitte gab. Den besten Überblick über Civilization verschafft die Seite http://www.civwiki.de. Das größte deutschsprachige Forum und damit die hilfreichste deutsche Community findet man auf http://www.civforum.de. Dort erfährt man nicht nur etwas über die neusten Mods, Maps, Extras und Updates, sondern auch immer aktuelle Termine für LAN Partys.

_______________________________________________________________________________________________

Game-Trailer als Impression von Civilization V:

civilization-review
5
Titel: Sid Meiers's Civilization
Plattform: Computer
Genre: Runden-Strategiespiel
Entwickler: MicroPose
Markterscheinung: 1991
Altersfreigabe: ab 6 Jahre

There are no comments, yet.

Why don’t you be the first? Come on, you know you want to!

Leave a Comment

Impressum